0
Warenkorb
0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wunschliste

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.

0
Warenkorb
0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kostenloser Versand und Rückversand innerhalb Deutschlands. Aktuelle Lieferzeit 3-5 Tage.

Nachhaltiger Denim


Jeans aus nachhaltigem Denim

Grüne Wege werden bei Herrlicher bewusst eingeschlagen: Wir machen eine Jeanskollektion, die nachhaltiger denn je ist.

Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit existiert bei Herrlicher nicht erst seit gestern. Etiketten ohne Plastik und Metall, fairer Handel und kurze Transportwege unterstreichen die umweltbewusste Denkweise, die in unserem Unternehmen schon immer gelebt und gepflegt wird.

Als Denim-Anbieter sind wir uns jedoch darüber im Klaren, dass es für die Umstellung der Jeans-Herstellung auf ein umweltschonendes Verfahren keine Alternative gibt. „Wir stellen die Denim-Produktion bewusst um“, sagt Inhaber Erwin O. Licher. Diese Idee habe er schon lange im Kopf, vor zwei Jahren setzte er sie in die Tat um. Für den entscheidenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit arbeitet Herrlicher mit nicht nur einem, sondern mit mehreren starken Stoff-Herstellern zusammen: Die Denim-Webereien Candiani und Isko haben sich seit einigen Jahren schon auf die Produktion des umweltschonenden Denims spezialisiert.

Bei der Herstellung der nachhaltigen Stoffe spielen sowohl Produktionsweise der Blaustoffe als auch die Verwendung der ökologischen und recycelten Materialien eine große Rolle. Dabei werden eine Menge Energie, Wasser und Chemie eingespart. Herrlicher profitiert von diesen Technologien und modernen Verfahren und nutzt diese für die eigenen Jeans-Produkte – was Ihnen wiederum in Form einer hochwertigen, nachhaltigen Jeans zugutekommt.


Damen Jeans aus nachhaltigem Denim »Männer Jeans aus nachhaltigem Denim »


Organic Denim von Candiani

In puncto nachhaltige Denim-Produktion arbeitet Herrlicher mit einer Weberei zusammen, die als absoluter Vorreiter gilt: Das traditionsreiche Familienunternehmen Candiani in Norditalien ist für die Herstellung innovativer Denim-Stoffe aus Bio-Baumwolle bekannt. Bei der Herstellung werden durch die patentierte Kitotex® Veg Technologie mindestens 30 % Energie, 50 % Wasser und 70 % Chemikalien eingespart. Vor allem der Färbeprozess ist hier speziell: Wo in herkömmlichen Verfahren chemische Farbstoffe verwendet werden, wird bei Candiani Chitosan aus Garnelenschalen eingesetzt, welches biologisch komplett abbaubar ist.

Das Ziel, welches die Firma Candiani verfolgt, ist deutlich zu erkennen: eine zukunftsorientierte Denim-Herstellung. Wir bei Herrlicher teilen diese Vision und möchten unsere Produkte stetig weiterentwickeln. Deshalb werden wir das Sortiment an Jeans-Modellen aus dem nachhaltigen Denim immer weiter ausbauen – bleiben Sie gespannt! Wenn Sie sich für die nachhaltigen Denims interessieren, achten Sie beim Shoppen auf das Siegel „Organic Denim“; OD100 ist die Qualitäts-Nummer.

Die in der Weberei Candiani hergestellten Denim-Stoffe verwenden wir für unsere Jeans-Klassiker. Das bedeutet: Die Herrlicher Jeans, die Sie ohnehin schon lieben, können Sie jetzt inklusive eines nachhaltigen Upgrades erwerben! Die Jeans brillieren obendrein mit einem natürlich weichen Griff, kräftigen Blautönen und super hohem Tragekomfort. Aus diesen besonderen Bestandteilen setzt sich der Candiani-Denim zusammen:

Bio-Baumwolle
In Candiani Denim soll nicht etwa irgendeine Baumwolle landen. Vielmehr wird hier Bio-Baumwolle nach weltweit anerkanntem GOTS-Standard verwendet. Die biologisch erzeugte Naturfaser wird unter strengen Auflagen gewonnen und verarbeitet.

Kitotex® Technologie
Diese patentierte Farbtechnologie hat es in sich: Sie bewirkt ein ressourcenschonendes Verfahren, wobei mindestens 30 % Energie, 50 % Wasser und 70 % Chemikalien eingespart werden. Bei Kitotex® handelt es sich um ein natürliches Polymer Chitosan, welches durch das Recycling von Garnelenschalen oder aus speziellen Pilzen und Seegras gewonnen wird und vollständig biologisch abbaubar ist, also um erneuerbare Elemente aus der Natur. 

Recyceltes Elasthan 
Um Denim mit einem maximalen Stretch-Faktor zu gewinnen, braucht man Elasthan. Candiani nutzt hierfür die erste zertifizierte, recycelte Stretch-Faser. Diese sogenannte „ReLast-Faser“ wurde exklusiv von der Firma Roica entwickelt und der Weberei für die Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt. Für den Konsumenten der Jeans-Produkte bedeutet das: hohe Elastizität und ein angenehmes Tragegefühl auf der Haut.


Recycled Denim von Isko

„Reuse – Recycle – Reduce – Rethink“: Getreu ihrem Motto denkt die Weberei Isko zeitgemäße Denim-Materialien einen Schritt weiter. Die Weberei zählt zu den weltweit größten und produziert mit der R Two™ Technologie heutzutage Stoffe, welche aus wiederverwerteten Fasern bestehen und ressourcenschonend hergestellt werden. Die Bezeichnung „re-used“ steht dabei für Produktionsabfälle wie Baumwollreste, die aufbereitet werden und in neuen Fasern ein zweites Leben geschenkt bekommen.

Für die neuen Herrlicher Denims bedeutet das: kräftige Farben, ein seidig-weiches Tragegefühl, ein unglaublich luxuriöses Finish, doch vor allem nachhaltige Stoffe. Herrlicher Jeans aus Reused Isko-Denim sitzen perfekt und zeichnen sich durch ihren unvergleichlich angenehmen Stoff aus. Achten Sie beim Shoppen auf die Qualitätsbezeichnung RD100 und RD500, sie steht für die patentierte, ressourcenschonende R Two™ Technologie von Isko.


Alle grünen Blaustoffe von Herrlicher

Organic & Recycled Denim für Damen »

Organic & Recycled Denim für Männer »