0
Warenkorb
0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Meine Wunschliste

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.

0
Warenkorb
0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

  ++ Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ++

Jeans Guide

 


Damen Jeans Guide

Welcher Jeanstyp sind Sie?


Die Fashion-Welt ist voller Trends, aber die Jeans kommt nie aus der Mode. Hier finden Sie die Jeansmodelle und Styles, die aktuell voll im Trend liegen!


Die Slim Jeans

Wenn es einen Klassiker im Damen-Kleiderschrank gibt, dann ist es die Slim Jeans! Slim, Skinny oder Röhre – dieses Modell ist seit Jahren ein Highlight in fast jeder Damen Garderobe. Dank ihres figurbetonten Designs wirkt die Damen Slim Fit Jeans sowohl feminin als auch modern und kann obendrein mit den meisten Shirts und Pullis kombiniert werden. Dabei gilt als Richtwert für einen gelungenen Look: ...

>> weiter lesen

je schmaler die Skinny Jeans, desto lockerer darf das Oberteil ausfallen. Slim-Fans kommen an der Herrlicher Pitch Jeans nicht vorbei, die es in verschiedenen Farben und Waschungen gibt. Diese Herrlicher Röhrenjeans mit Kultstatus hat einen einzigartigen Schnitt und kann dank innovativer Stretch-Materialien obendrein mit optimalem Tragekomfort überzeugen. Aber auch die anderen Slim Fit Modelle von Herrlicher wie Touch oder Piper in Stretch-Qualität sind ein unverzichtbarer Styling-Partner für fast jede Gelegenheit. Unser Tipp für die Damen, die ultraenge Skinny Jeans mögen: die Herrlicher Superslim oder Pitch Slim.

slim jeans kaufen

Alle Slim Fit Jeans



Die Boyfriend Jeans

Bei dem Boyfriend-Style handelt es sich mitnichten um eine Hose, die sich weibliche Jeans-Fans aus dem Kleiderschrank des Freundes stibitzen. Die angesagte Boyfriend Jeans ist ein Hosenmodell, das speziell für die Damen kreiert wurde und eine willkommene Abwechslung zur schmalen Skinny Jeans bietet. Diese Damen Jeans zeichnet sich durch ein locker geschnittenes Bein sowie ...

>> weiter lesen

einen tieferen Schritt aus, dabei endet das Hosenbein gerne mal kurz über dem Knöchel. Gewöhnlich tragen Damen ihre Boyfriends locker auf der Hüfte, aber auch ein hoher Bund, der auf der Taille sitzt, ist bei den Herrlicher Boyfriend Hosen keine Seltenheit. Diese femininere Variante – die „Girlfriend Jeans“ – lässt jede Frauenfigur vorteilhafter wirken. Locker geschnittene Jeans wie die Herrlicher Raya oder die Herrlicher Shyra gehören nach wie vor zu den heißesten Trends und eignen sich mit ihrem Boyfriend Style perfekt für lässige und dennoch umwerfende Looks an entspannten Tagen.

boyfriend jeans shoppen


Die Destroyed Jeans

Wer hätte gedacht, dass Hosen mit Löchern einmal zum Fashion-Hit werden? Und mehr noch: Dass die zerrissenen Jeans heute nicht mehr wegzudenken sind aus jeder gut sortierten Denim-Garderobe! Mittlerweile können nicht nur Fashionistas einfach nicht genug von der Destroyed Jeans bekommen. Haben Sie schon eine dieser Used Jeans in Ihrer Garderobe? Wenn nicht, sollten Sie sich schleunigst eine zulegen! Als Einstieg eignet sich ...

>> weiter lesen

eine dezente Distressed Jeans mit aufgerauten Stellen und einzigartiger Stitch & Repair Optik. Mutige greifen zur stark zerrissenen Destroyed Jeans mit richtigen Rissen, Löchern und edgy abgeschnittenem Saum. Die Auswahl ist groß und das ist gut so. Denn die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Eines haben aber alle Used Jeans gemeinsam: die Sehnsucht nach einer Jeans mit Charakter. Und damit können Destroyed Hosen wie die Herrlicher Pitch Mom oder Touch Cropped auf jeden Fall überzeugen!

alle jeans im used-look


Die Cropped Jeans

Schon seit längerer Zeit werden die Streetstyles beherrscht von Jeans, die kurz über dem Knöchel enden. Voilá: die Cropped Hose! „Cropped“ bedeutet im Deutschen „abgeschnitten“ – und hier liegt auch der Unterschied zur 7/8 Hose. Denn während die Abschlüsse der ebenfalls beliebten 7/8 Hose brav abgenäht werden, sieht der Saum der Cropped Jeans edgy ausgefranst aus. Die Cropped Hosen können auch gerne mal mit coolen Ankle Boots oder verspielten Strümpfen gestylt werden...

>> weiter lesen

Auf diese Weise werden verkürzte Jeans „wintertauglich“. Zum Sommer hin werden die Hosenbeine kürzer. Dann hat die ¾-Sommerhose – auch Caprihose genannt – ihren großen Auftritt. Diese Damen Sommerhose endet knapp unterm Knie und ist in der Regel eher schmal geschnitten. Eine weitere Variante der verkürzten Hose ist die Culotte. Dieses angesagte Hosenmodell sollte spätestens diese Saison in jeder Frauengarderobe ihren Platz gefunden haben. Culottes zeichnen sich durch ein weit geschnittenes Bein aus, das ähnlich der Caprihose unter dem Knie endet. Der luftige Schnitt macht die wadenlange Culotte zudem zur idealen Sommerhose für jeden Anlass – egal ob leger oder elegant, mit cool bedrucktem T-Shirt und Sneakern oder Spitzen-Top und High-Heels.

Cropped Jeans shoppen

Alle Cropped Jeans



Raw Denim

Ein Klassiker und auch in dieser Saison nach wie vor angesagt: Raw Denim. Der dunkle, derb wirkende und vor allem unbehandelte Denimstoff sorgt in Form von Hosen und Jacken für zeitlose und gleichzeitig extrem coole Looks. Wer also auf Qualität und Authentizität bei Denim Wert legt, ist bei der Raw Jeans mehr als gut aufgehoben. Die Raw Jeans erkennt man meist an dem sogenannten Selvedge Design. „Selvedge“...

>> weiter lesen

was im Deutschen Webkante bedeutet, bezeichnet die zwei weißen Nähte an der inneren Nähkante des Hosenbeins. Ob es sich bei der Raw Jeans also auch um eine Selvedge Jeans handelt, erkennt man demnach, sobald man die Hose umschlägt. Unser Styling-Tipp lautet daher: Für den angesagten Selvedge den Saum in die Cropped-Länge umkrempeln! Besonders lässig und ein starkes Fashion-Statement: der Raw Denim Allover Look in Kombination mit einer Raw Denim Jeansjacke!

alle raw jeans
WELCHER JEANS TYP SIND SIE?

FINDEN SIE HERAUS, WELCHE JEANS DIE RICHTIGE FÜR SIE IST!

Jetzt lesen »
HERRLICHER IST EINE MANUFAKTUR FEINSTEN TEXTILS.

Durch beste Zutaten miteinander verwoben, zeichnen sich die Blau- und Tragestoffe aus dem Hause Herrlicher
durch einen unverwechselbaren Stil aus.

Dieser Stil hat Tradition. Denn hinter und für die Marke Herrlicher steht Herr Licher mit der umfassenden Erfahrung als Gestalter, Formgeber und Vordenker im Bereich hochwertiger Bekleidung. Seine hohen Ansprüche sind das Maß für eine stimmige Komposition aus perfekter Passform, bester Qualität und individuellem Stil.

Der stilisierte Weberkamm im Herrlicher-Markenzeichen ist Sinnbild einer feinen Textil-Selektion – die mit Liebe zum Detail verarbeitet ist. Diese Feinheiten bestimmen auch den besonderen Umgang mit der gesamten Kollektion: Jedes einzelne Stück wird – bevor es die Manufaktur verlässt – auf ein vortreffliches Zusammenspiel von Passform, Tragekomfort und Material-Beschaffenheit geprüft. Und erhält erst dann das Herrlicher Blau- und Tragestoff-Siegel.